Stillberatung

Stillen hat für Mutter und Kind viele gesundheitliche Vorteile, deshalb unterstütze ich diese Ernährungsform. Aber das Stillen muss zuerst erlernt werden. Hauptsächlich wird es Ihre Hebamme sein, die Sie diesbezüglich unterstützen und begleiten wird. Wenn Sie es wünschen, besteht die Möglichkeit, überschüssige Milch an eine Muttermilchbank zu spenden.
Wenn Sie nicht stillen, kann der Pädiater Sie beim Abstillen beraten und mit Ihnen über die Ernährung Ihres Babys sprechen.

Le Docteur Alexander Seiz Etat civil : marié, trois enfants Nationalité : allemande Langues: allemand, français et anglais Formation, Diplômes Universitaires 2013 Membre de la Societé suisse de pédiatrie 2012 Diplome interuniversitaire « Psychoperinatalité » 2009 Lauréat du Concours National

Folge uns
Kontaktformular











captcha